Theme License is not active! Please Activate it now to get started or if you don't have one - Buy it now.
für Golden & Labrador Retriever Archive - EMPIRE SUPER PETFOOD

für Golden & Labrador Retriever

Zeigt alle 4 Ergebnisse

 

GOLDEN RETRIEVER UND LABRADOR RETRIEVER

 

Golden Retriever und Labrador Retriever sind, obwohl sie zur gleichen Gruppe gehören, zwei verschiedene Rassen.
Ihre gemeinsame Eigenschaft ist, dass sie gezüchtet wurden, um vom Menschen vorgegebene Gegenstände zu apportieren, wobei der Golden Retriever ein Jagdhund und der Labrador ein Hund war, der im Fischereibereich half, Dinge aus dem Wasser zu holen. Schon auf den ersten Blick erkennt man die Unterschiede in ihrem Aussehen, sowohl in der Art des Fells als auch in der Farbe.

 

GOLDEN RETRIEVER UND LABRADOR RETRIEVER

 

Das Fell des Labradors ist kurz, dicht und fühlt sich rau an. Bei Golden Retrievers ist es weich und länger.
Trotz dieser Unterschiede ist es äußerst wichtig, ihr Fell regelmäßig zu bürsten, um ihnen ein schönes Aussehen und uns eine saubere Umgebung zu gewährleisten, denn während der Fellwechselzeit fallen ordentliche Fellmengen aus.
Golden Retriever gibt es nur in cremefarbener Färbung mit verschiedener, auch goldener, Farbintensität, daher ihr Name. Beim Labrador besteht die Wahl zwischen schwarz, schokoladen- oder biscuitfarben, wobei die Schattierungen des letzteren unterschiedlich intensiv sein können.

 

GOLDEN RETRIEVER & LABRADOR RETRIEVER – WAS SIND DIE CHARAKTERLICHEN UNTERSCHIEDE?

 

Der GOLDEN RETRIEVER ist ein äußerst aktiver und geselliger Hund, der immer zum Spielen motiviert ist, ein Familienfreund. Er eignet sich perfekt als Begleiter von Kindern, blinden Menschen und als Therapiehund. Er wird oft als Spür- und Rettungshund eingesetzt.
Sein außergewöhnlich sensibles Wesen erfordert eine besondere Behandlung und eine ausreichende Menge an Bewegung. Er liebt es, zu kuscheln und Zeit mit seinen Besitzern zu verbringen. Er liebt Spaziergänge und Wasser. Wenn er eine Pfütze in der Nähe sieht, wird er mit Sicherheit darin landen.

 

Aufgrund ihres warmen und freundlichen Wesens sind Hunde dieser Rasse keine gute Wahl als Wachhunde für das Haus.
Er mag keine Einsamkeit, und wenn er lange Zeit ohne Gesellschaft ist, kann er schon mal etwas Quatsch machen.

 

Der LABRADOR RETRIEVER ist auch ein aktiver und geselliger Hund mit viel Geduld und einem ruhigen Wesen. Er ist äußerst Familienfreundlich, liebt Kinder und spielt gerne mit ihnen. Allerdings braucht er von Anfang an eine konsequente Führung, da er ziemlich stur sein kann. Für seine gute geistige Entwicklung ist es wichtig, dass er gut behandelt und gut geführt wird. Ein Fehler der richtigen Sozialisierung kann bei ihm Angst, Übererregbarkeit oder sogar Aggression verursachen.
Labradore – als Jagdhunde gezüchtet, lieben körperliche Aktivitäten. Sie zeichnen sich durch einen guten Geruchssinn aus und lieben, ähnlich wie Golden Retriever, Apportieren und Wasser.
Hunde dieser Rasse werden häufig als Assistenzhunde, Rettungshunde oder zur Unterstützung von z.B. der Polizei oder im Wachdienst eingesetzt.

 

WIE FÜTTERT MAN GOLDEN RETRIEVER UND LABRADOR RETRIEVER?

 

Wie alle Hunde brauchen auch Golden Retriever und Labradore eine ausgewogene Ernährung, die sie mit den richtigen Mengen und Verhältnis von Inhaltsstoffen wie tierischem Eiweiß, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen versorgt. Die Futtermenge sollte an das Alter, die körperliche Aktivität und den Gesundheitszustand des Hundes angepasst werden.

 

Sie sind keine wählerischen Hunde und vertragen die meisten Futterprodukte. Es ist wichtig, sie mit gutem und vollwertigem Futter zu versorgen.

 

Wenn wir es mit einem gesunden Hund zu tun haben, können wir ihn bedenkenlos mit proteinreichen Produkten füttern, welche die Grundlage und die Bausteine für eine gesunde Muskelmasse sind. Ältere und weniger aktive Hunde, die zu Übergewicht neigen, sollten einen entsprechend erhöhten Ballaststoffanteil im Futter erhalten, der auch bei geringerer Portionierung für ein angemessenes Sättigungsgefühl sorgt.
Bei der Auswahl des Futters für unser Haustier sollten wir darauf achten, dass es für mittelgroße und große Hunderassen bestimmt ist, sodass es eine geeignete Größe der Granulatstückchen gibt.

 

Das EMPIRE-Futter wurde mit dem Gedanken an die Bedürfnisse und Anforderungen von Golden Retrievern und Labrador Retrievern entwickelt und hergestellt. Es enthält qualitativ hochwertige, sorgfältig ausgewählte Zutaten mit einem hohen Anteil an Frischfleisch in Höhe von 80 %. Darüber hinaus ist das Futter getreidefrei. Es wird von Vierbeinern wegen seiner Geschmacksvorzüge geliebt.

 

AS IST DAS BESTE FUTTER FÜR EINEN AUSGEWACHSENEN GOLDEN RETRIEVER & LABRADOR RETRIEVER?

 

Das Trockenfutter sollte Zutaten von höchster Qualität und natürlichen Ursprungs enthalten. Die richtige Ausgewogenheit hält unseren Hund gesund und in guter Verfassung. Bei der Berechnung des Tagesbedarfs an Futter ist es wichtig, das Alter, das Gewicht und das Aktivitätslevel des Hundes zu berücksichtigen.

 

Der durchschnittliche Tagesbedarf wird auf etwa 390-450 kcal festgelegt.
Der Hauptbestandteil des Futters sollten tierisches Eiweiß sowie Omega-3- und Omega-6-Säuren sein, die die Felloptik- und beschaffenheit beeinflussen.

 

Das EMPIRE-Futter für Golden Retriever und Labrador Retriever ist eine ausgezeichnete Wahl für Menschen, die ein Futter von außergewöhnlicher Qualität suchen, das Zutaten von höchster Qualität ohne Konservierungsstoffe und schädliche chemische Bestandteile enthält.

 

So können wir sicher sein, dass eine gesunde und vollwertige Mahlzeit in dem Futternapf unseres Haustieres landet.